Heute haben wir es endlich geschafft im inneren alles zu Spachteln und zu schleifen. Man was ist das für ein Dreck  😥
Nach dem wir die Eckschutzschienen gesetzt hatten, habe ich mir die Spachtelmasse angerührt und begonnen die Decke zu spachteln. Toilettenpapier gegen die Rissbildung haben wir selbst verständlich auch benutzt.Nach dem ich die Decke erste mal fertig hatte, habe ich mit dem Wänden begonnen, Fuge für Fuge. Als ich die Wände erste mal fertig hatte habe ich dann die Decke mit etwas dünnerer Spachtelmasse ein zweites mal gespachtelt um alles Glatt zu bekommen. Ein zweites mal ist auch nötig weil die Masse nach dem ersten mal etwas einfällt. Wir haben uns beim Spachtel viel Mühe gegeben um im nach hinein nicht so viel Schleifen zu müssen. Jetzt werde ich die Wände noch ein ein zweites mal Spachteln müssen und dann geht es los mit der Grundierung der Flächen.

Comments

comments

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.